Dr. med. Kathrin Wagner

Vor dem Kapellentor 1a
38835 Osterwieck

Tel.:

Fax:

Mail:

039421 72387

039421 68867

info@dr-kathrin-wagner.de

4-D-Ultraschall

Mit modernster Ultraschalltechnik ist es jetzt auch möglich, ihr Kind schon im Mutterleib dreidimensional zu sehen. Sie können sogar einen Eindruck darüber bekommen, wie das Kind einmal aussehen wird. Mit der neuesten Gerätetechnologie des 4-D-Ultraschalls hat es dabei nochmals einen Quantensprung gegeben. Sie können am Monitor ein ständig aktualisiertes, dreidimensionales Bild verfolgen und somit auch Bewegungsabläufe wie das Schlucken oder Daumenlutschen miterleben. Dieses einzigartige Erlebnis, das ungeborene Baby mit seiner Gestik und Mimik live am Bildschirm zu beobachten, vertieft die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Unter günstigen Bedingungen mit ausreichender Fruchtwassermenge können eindrucksvolle Aufnahmen entstehen. Natürlich sind auch Videoaufnahmen möglich.

In der Regel kann eine 3D-/4D-Ultraschalluntersuchung während des gesamten Schwangerschaftsverlaufes gemacht werden.

Günstigere Bedingungen findet man zwischen der 12.-16. und zwischen der 25.-34. SSW. Im frühen Stadium kann das gesamte Kind und später nur noch einzelne Körperteile, wie z.B. das Gesicht, dargestellt werden.

In der Regel werden diese Ultraschalluntersuchungen auf Wunsch der Eltern durchgeführt. Diese Leistungen können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden und sind somit sogenannte Igel-Leistungen, die vom Patienten selbst finanziert werden müssen.