Ringelröteln

Die Ringelröteln werden durch Parvoviren B19 übertragen. Diese Infektion kann während der Schwangerschaft auf das Kind übertragen werden und schwerwiegende Schäden beim Kind verursachen. Der aktuelle Immunstatus kann durch eine Laboruntersuchung überprüft werden.

Dr. med. Kathrin Wagner

Vor dem Kapellentor 1a
38835 Osterwieck

Tel.:

Fax:

Mail:

039421 72387

039421 68867

info@dr-kathrin-wagner.de